Aphorismen – Lutz Meier 29. April 2015

Buchvorstellung_Aphorismen709 Betrachtungen zum Zustand der Welt. Pointiert, mit Witz und Ironie analysiert Lutz Meier sich selbst und die Gesellschaft, die immer verrückter zu werden scheint. Es sind Erkundungen und Selbsterkundungen, deren Unerhörtheit von einer empfindsamen Seele zeugen, die sich gegen eine postmoderne Gleichgültigkeit stemmt.

***

Leseprobe

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627843-78-2)

Als gedruckte Ausgabe beim Verlag bestellen