Autorenvorstellung: Peter C. Csar | Laird of Glencairn 11. Februar 2018

Der Autor, geboren 1960 in Wien, wuchs im niederösterreichischen Berndorf auf. Nach Absolvierung der Handelsakademie in Baden bei Wien studierte er an der Universität Wien Rechtswissenschaften sowie Ur- und Frühgeschichte (Schwerpunkt Frühgeschichte) und schloß mit Auszeichnung ab. Darüber hinaus beschäftigte er sich ausgiebig mit klassischer Archäologie, mittelalterlicher und neuerer Geschichte mit Schwerpunkt britische Inseln, Numismatik, mittelalterlichen Texten und Skandinavistik.
Neben wissenschaftlichen Arbeiten veröffentlichte er 1997 eine umfangreiche Sammlung selbstverfaßter schottischer Kurzgeschichten und Erzählungen bei einem Wiener Verlag, der leider schon lange nicht mehr existiert und übersetzte diese später in die englische Sprache. Diese Version wurde 2006 in den USA veröffentlicht.
Aktiver Rettungsdienst von 1989 bis 1994.
Seit 2000 ist der Autor stolzer Besitzer einer 8 Hektar großen Liegenschaft in Nordschottland, die direkt an die weltberühmten Camster Cairns, (ca. 4500 Jahre alte Hügelkammergräber) grenzt und seit 2002 nicht minder stolzer Besitzer einer kleinen Nachbarinsel der Isle of Skye. Davor (das erste Mal 1986) und danach erforschte er Schottland mit dem Auto, zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Boot und mit dem Gleitschirm, nahm vorort an einigen archäologischen Ausgrabungen teil und kann somit auf einen reichen Erfahrungs-, Landeskunde- und Bilderschatz zurückgreifen.
Seit 2004 betreibt er neben seiner historischen und archäologischen Tätigkeit ein schottisches Internetportal.
Ab Anfang 2007 versuchte der Autor, im neuseeländischen Queenstown bzw. in der „schottischen“ Hauptstadt Neuseelands, Dunedin, Fuß zu fassen, kehrte aber noch im selben Jahr nach Österreich zurück.
Verheiratet seit 8. August 2008.
Zwischen 1998 und 2000 entstand der vorliegende Historienroman nach umfangreichen Recherchen und wurde mit Unterbrechungen insgesamt über ein Jahrzehnt lang be- und umgearbeitet, bis er schließlich 2016 bei Marsh & Marsh, Neubrandenburg, zum ersten Mal veröffentlicht wurde, was jedoch leider nicht den erwarteten Erfolg brachte. D.h., seit geraumer Zeit setzt der Autor zielstrebig sein Bestreben in die Tat um, sich als Schriftsteller einen Namen zu machen (auch wenn er ein überaus breit gefächertes Interessensspektrum hat – im Stillen wollte er immer nur diesen einen – seinen Traumberuf – ausüben!). Der nächste (höchst aktuelle) Roman ist bereits in Vorbereitung, doch soll zunächst das vollendete „Meisterstück“ endlich den Weg zu einem breiten Publikum finden.

www.mysterious-scotland.com

Bisherige Werke:
Nachtnebel über Neidpath Castle
ISBN: 978-1-627846-67-7 (Gebundene Ausgabe)
ISBN: 978-1-627846-68-4 (Taschenbuch)
ISBN: 978-1-627846-69-1 (EBook)