Er-Sch(r)öpft? … und jetzt? – Eyke Barbara Köhler 18. Oktober 2013

Buchvorstellung_ErSchroepftundjetztWir Menschen sind erschöpft. Burnout und Herz-Erkrankungen sprechen ihre eigene Sprache. Die Schere zwischen Armen und Reichen geht immer weiter auseinander. An Hunger sterben täglich Menschen. Die weltweite Überschuldung erfordert ein grundlegend neues Finanz-System. Der Planet Erde verfügt nur über begrenzte natürliche Ressourcen. Der Klimawandel ist nicht mehr aufzuhalten.
Jede/r hat es in der Hand, was aus uns Menschen und unseren Lebens- Grundlagen auf diesem Planeten wird. Wenn jeder Mensch für sich entscheidet, wie er zum Erhalt unseres Planeten beitragen kann und dies für sich umsetzt, halten sieben Milliarden Menschen die Zukunft autonom in ihren Händen.
Zeit zum Handeln
Dies setzt ein Umdenken im Umgang mit Macht, Konsum, Finanzen, Energie, Produktion, Natur, Ernährung und Landwirtschaft voraus. Ein liebevolles, achtungsvolles, wertschätzendes, global-kooperatives Mit-Ein-Ander ist gefragt. Die Sprache des Herzens und das tiefe Vertrauen, dass für die gesamte Menschheit genügend Ressourcen zum Leben auf diesem Planeten vorhanden sind, werden uns in diesem Wandel den Weg weisen.

***

Leseprobe

Erhältlich als EBook (ISBN: 978-1-627840-88-0)

Als Ebook beim Verlag bestellen