Gibst du mir, so geb ich dir – Carsten Steiner 3. Februar 2018

Hinterm Deich ist die Welt in Ordnung, doch ein Blick auf den Portugeser, den Puffmutter Liebchen Luisa zusammen mit ihrer Haushofmeisterin Gabrielle mit Umsicht und viel Likör regiert, zeigt häufig genug das Gegenteil. Hier wird fleißig notiert, was Männer so im Bett unvorsichtigerweise nach erlebten Höhepunkt so alles zum Besten geben, hier im Paradies auf Erden werden Ränkespiele und Intrigen ausgeheckt. Davon kann auch der Prof ein Liedchen singen, der nach Krieg und anschließender Gefangenschaft nach Hause kommt und nur ein Ziel kennt: Endlich seinen Hormonhaushalt in Ordnung bringen. Doch Liebchen Luisa findet es sei an der Zeit seriös zu werden und sozialen Rang zu erreichen. Und einmal in den Fängen der ersten Puffmutter hinterm Deich gefangen, gibt es auch für den Prof, spätestens in dem Moment da er die kleine Merle adoptiert, kein Entkommen. Und widerstrebend muß er Wein, Weib und Gesang Ade sagen.

***

Leseprobe

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627846-64-6)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627846-65-3)

als gedruckte Ausgabe beim Verlag bestellen
als EBook beim Verlag bestellen