Lebensbalance – Alexander Haus 14. Juli 2014

Buchvorstellung_LebensbalanceWie die beiden Stämme auf dem Umschlag eine Einheit darstellen – nennen wir sie „das Leben“ – so stellen auch die „Arbeitswelt“ und die „Nicht-Arbeitswelt“ einzelne Teile, aber dennoch ein untrennbares Miteinander dar. Beide gehören zum Homo Oeconomicus des 21. Jahrhunderts und wollen in (Re-)BuchBalance gebracht sein.
Im vorliegenden Band aus der Reihe „Wirtschaft & Seelsorge“ widmet sich der Autor Themen aus Psychologie, Theologie und Wirtschaft, und arbeitet diese praktisch umsetzbar auf.

Leserstimmen:
„Enorm spannend wie die Thematik vom Autor aufgegriffen wird, macht mir Eindruck.“
„Ein Sachbuch wie dieses habe ich vorher noch nie in Händen gehabt. Ich musste es kaufen!“
„Mit diesem Buch ist Alexander Haus ein leicht verständlicher und direkt umsetzbarer Ratgeber gelungen, der ohne Umschweife auf den Punkt kommt. Ich persönlich mag solche praxisbezogenen Helfer und ich bin sicher, vielen Lesern wird das genau gleich gehen.“

***

Leseprobe

Erhältlich als gebundene Ausgabe (ISBN: 978-1-627842-28-0)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627842-29-7)

Als gebundene Ausgabe beim Verlag bestellen
Als EBook beim Verlag bestellen